Rezension: Das Feuerzeichen - Rebellion {Francesca Haig}





Titel: Das Feuerzeichen - Rebellion
Autorin: Francesca Haig
Seitenzahl: 496
Verlag: Heyne fliegt
Genre: Young Adult/Dystopie

Preis Hardcover: 16,99€
Preis eBook: 

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Verlag
Deine Buchhandlung





Die Feuerzeichen-Trilogie:
  1. Das Feuerzeichen
  2. Rebellion
  3. Rückkehr (08.04.2017)



Inhaltsangabe

Gerechtigkeit hat ihren Preis – bist du bereit, ihn zu bezahlen? 
In der düsteren Welt der Zukunft herrscht eine Zweiklassengesellschaft: Die perfekten Alphas regieren und genießen alle Privililegien, die Omegas – ihre vermeintlich weniger perfekten Zwillinge – werden tagtäglich unterdrückt und gedemütigt. Nachdem die Insel der Omegas zerstört wurde, ist Cass, zusammen mit ihren Freunden Piper und Zoe, auf der Flucht. Irgendwo jenseits des Ozeans, so hoffen sie, gibt es ein Land, in dem das Omega-Brandzeichen auf ihrer Stirn keine Rolle mehr spielt. Doch dazu müssen sie erst einmal an die Küste gelangen, und Cass' ruchloser Zwillingsbruder Zach ist ihnen dicht auf den Fersen.

 

Den 1. Band fand ich wirklich gelungen, daher wollte ich natürlich weiterlesen :-)





Ich mag es, dass man leicht erkennen kann, dass es sich um eine Reihe handelt. Die Buchrücken sind schön auffällig, über das Blau kann man sich streiten ;)


Sehr schnell habe ich wieder in die Geschichte gefunden und hatte wieder alles vor Augen. Der Übergang ist relativ nahtlos, und es gibt auch kürzere Rückblicke.

Die Handlung ist für mich spannend gewesen. An und an gab es zwar gewisse Leerläufe, doch schlimm fand ich die nicht. Man hat einen etwas größeren Einfluss der Politik gespürt. Ich persönlich mochte es sehr, dass man mit dem Dompteur und der Generalin auch namhafte Figuren der Geschichte kennen gelernt hat. Immer wieder zwischendurch gibt es neue Highlights, wie z. B. eine Schlacht, Geheimnisse oder Begegnungen mit neuen Charakteren. 

Der Schreibstil hat mir wieder gut gefallen. Aus der Ich-Perspektive von Cass erlebt man die Aufdeckungen und neuen Geschehnisse. Ich konnte das Buch relativ flüssig lesen, und hatte vieles klar vor Augen. Aber manchmal waren mir die vielen Vergleiche und die Bildlichkeit etwas zu viel.

Wie ihr merkt, kann ich nicht groß meckern. Aber anderseits bin ich auch nicht vollkommen von den Socken, weil es mich einfach nicht so mitgerissen hat. Der Handlungsverlauf ist an sich zwar spannend, doch Feuer und Flamme bin ich dennoch nicht geworden.

Versteht mich nicht falsch, es ist eine gute Fortsetzung, die ich auch ganz gern gelesen habe, und ich freue mich schon sehr auf den Abschluss dieser Trilogie. Dennoch fehlt mir irgendwie das gewisse Etwas.



Eine gelungene Fortsetzung mit spannenden Entwicklungen. Dennoch hat mir das gewisse Etwas gefehlt. Auf den Abschluss der Trilogie freue ich mich aber schon sehr.



- 4 von 5 Feenfaltern -







Vielen Dank an den Heyne fliegt Verlag für das Rezensionsexemplar!

 

Kommentare:

  1. Hey :-)

    Follower Nr 200 <3 Das finde ich richtig cool ;-)
    Ich hab bisher nur Band 1 gelesen und bin noch so traurig wegen dem Ende, deshalb ich mich noch nicht an Band 2 getraut ;-)

    Liebe Grüße
    Jenny
    Seductive Books

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jenny :)
      Was glaubst, wie sehr ich mich grad darüber freue?! :D
      Danke :* Obwohl du dafür natürlich auch ein tolles Erlebnis hattest :D
      Ja, das Ende von Band 1 war echt hart :(
      Hätte nicht gedacht, dass die Autorin es durchzieht :O
      Und man spürt natürlich die Ausläufer in dem Teil :'/

      LG ♥
      Anna

      Löschen
  2. Huhu Anna,
    Ich hab das Buch auch hier liegen und freu mich schon drauf. Danke für deine tolle Rezi, jetzt habe ich noch viel mehr lust auf die Geschichte :-)

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Lisa =)
      Ach das freut mich! Ich habe es auch recht schnell gelesen und hoffe dir wird es auch gut gefallen :)
      Schon mal viel Spaß beim Lesen ;)

      LG ♥
      Anna

      Löschen

Kommentiert was auch immer euch in den Sinn kommt;
Seien es Fragen, Kritik, eigene Erfahrungen/Meinungen oder eine Auflistung eurer Top 10-Lieblingslieder.
Schreibt eine kurze Nachrichten, dass ihr hier gewesen seid, oder einen 2000-Wörter Aufsatz, was auch immer am besten (zu) euch passt :-)
Ich freue mich so gut wie über alles ;-*
(Ausgenommen Morddrohungen, "Lesen ist doch ein langweiliges Hobby", Beleidigungen, Klimawandelverleumdungen)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...