Rezension: 'Wait For You' von J. Lynn



Quelle: Piper

Buchinfos:

Autorin: J. Lynn
Seitenzahl: 448
Verlag: Piper

"Wait for you"-Reihe,
Band 1 von (bisher) 7

Preis TB: 9,99€
Preis eBook: 8,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:


Klappentext

Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virginia, um auf ein kleines College zu gehen, wo niemand sie kennt. Sie will ein neues Leben beginnen, fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden macht sie an ihrem ersten Tag auf dem College auch Bekanntschaft mit dem unverschämt charmanten Cameron, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt und keine Gelegenheit auslässt, sie um ein Date zu bitten. Avery erteilt ihm einen Korb nach dem anderen, doch so schnell gibt Cam nicht auf ...

Meine Geschichte zum Buch:

Endlich habe ich eine weitere Reihe von meiner Lieblingsautorin Jennifer L. Armentrout (J. Lynn ist ihr Pseudonym) angefangen!
Und sie konnte mich nicht enttäuschen - trotz immens hoher Erwartungen ;-)
Vielen Dank an den Piper Verlag für die Bereitstellung eines so genialen Buches :)

Cover
Ganz ehrlich: Nichts Besonderes. 2 junge Menschen, die sich küssen. Gibt es ein typischeres New Adult-Cover? :D

Meinung
Idee/Handlung
Also Avery und Cam lernen sich auf dem College kennen - an ihrem ersten Tag rennt sie in ihn rein und er fängt sie auf. Später erfährt sie, dass Cam früher ein wahrer Frauenheld war, doch seit dem College ruhiger geworden ist, und ihm wohl irgendwas passiert sein muss. Aber man merkt auch schon schnell, dass auch Avery ein Geheimnis hat, welches sie heimsucht.
Schnell hat sich für mich herausgestellt, dass es für mich ein richtig romantisches und schönes New Adult-Buch ist. Es ist einfach nicht ganz so sex-bezogen gewesen. Nicht jeder 3. Satz war eine erotische Fantasie o. ä., sondern es ging um die Gefühle der Protagonisten, in jeder Hinsicht.
Ich kann nur sagen, dass diese Geschichte einfach umwerfend ist. Ich meine, sie hat Humor, ein wenig Sex und Liebe, zudem zwei spannende, lebensnahe Protagonisten mit ihren eigenen Päckchen. 
Ich habe dieses Buch regelrecht verschlungen und kann es einfach nur jedem ans Herz legen.

Schreibstil
Der Schreibstil ist ihr sehr gelungen. Aus der Ich-Perspektive von Avery erlebt man als Leser alles hautnah. Prinzipiell nichts Besonderes, doch der unverwechselbare Stil Armentrouts - toller Humor, coole Dialoge und einfach eine wunderbare Geschichte - highlighten das Buch definitiv. 
Zudem wurde ich regelrecht an die Seiten gefesselt und hatte ein Dauergrinsen im Gesicht beim Lesen - Was will das Leserherz mehr?
->Perfekt und mitreißend

Charaktere
Avery, braune Augen und Haare, zierlich, ist mir pratisch auf Anhieb sympathisch gewesen. Sie ist selbstironisch, leicht sarkastisch und lebt eher ruhiger. Sie hat mit 14 Schlimmes erlebt und hatte es seitdem nicht mehr leicht. Das ist der Grund, warum sie praktisch ans andere Ende der USA zog.
Ihre Wesensart ist einfach total toll, und sie ist nicht so abgehoben und naiv wie typische Protagonistinnen. Auch ihre Reaktionen kann man gut nachvollziehen, nachdem man praktisch alles aus ihren Augen herauserlebt. Definitiv <3-Charakter!
Cam, dunkle, längere Haare, blaue Augen, sportlich, ist definitiv ein Traumtyp. Ich glaube, dass die Autorin und ich einfach denselben Männergeschamck haben. Cam ist nicht dieser typische, sexversessene Bad Boy, sondern irgendwie lieb. Z. B. kommt er jeden Sonntagmorgen zu ihr, um ihr Frühstück zu machen, selbst wenn sie ihn immer abblitzen lässt. 
Seine Art ist einfach so herzlich und teddybärlike, nur in einer sehr hübschen, muskulösen Verpackung. Sein Humor ist übrigens auch genial.
Dann gibt es noch die beiden Freunde von Avery, Brit und Jacob.
Sie sind tolle Freunde, waren an ihrer Seite aber auch nicht zu aufdringlich. Brit hat mir später sogar noch eine Spur besser gefallen :)
Ollie ist Cam's witziger Mitbewohner. ich mochte ihn sehr, er ist irgendwie noch ein Kindskopf. Übrigens haben Cam und er eine Schildkröte namens Raphael ;)
->Ein ganzer Haufen an super Charakteren

Fazit: Wer auch nur einen Satz der Rezension gelesen hat, weiß was kommen wird. Eine tolle Story, <3-Protagonisten und göttlicher Humor lassen keinen Zweifel an

5 von 5 Sternen + Lieblingsbuchstatus

Anna

Kommentare:

  1. Guten Morgen Anna,
    da bin ich wohl nicht die einzige, die das Buch wirklich zauberhaft gefunden hat. Schöne Rezi von dir. Meine Rezi ist heute auch online gegangen, vllt hast du Lust, dir die auch anzuschauen :)
    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Dankeschön :))
      Klar, ich schau gleich mal vorbei <3

      LG<3
      Anna

      Löschen

Kommentiert was auch immer euch in den Sinn kommt;
Seien es Fragen, Kritik, eigene Erfahrungen/Meinungen oder eine Auflistung eurer Top 10-Lieblingslieder.
Schreibt eine kurze Nachrichten, dass ihr hier gewesen seid, oder einen 2000-Wörter Aufsatz, was auch immer am besten (zu) euch passt :-)
Ich freue mich so gut wie über alles ;-*
(Ausgenommen Morddrohungen, "Lesen ist doch ein langweiliges Hobby", Beleidigungen, Klimawandelverleumdungen)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...