[High Fantasy-Highlight] Das Gewölbe des Himmels - Der Ausgestoßene [Peter Orullian]


Hey ihr Süßen,

ich hoffe bei euch ist auch die Sonne etwas vorbeigekommen. :-)
So oder so habe ich heute für euch eine Empfehlung im Bereich der High Fantasy, die bei weitem nicht nur durch die klassische Heldenreise überzeugt. :D
Lest rein ↓












Titel: Das Gewölbe des Himmels - Der Ausgestoßene
Autor: Peter Orullian
Seitenzahl: 608
Verlag: Blanvalet
Genre: High Fantasy

Preis Klappbroschur: 15,00€
Preis eBook: 11,99€

Hier zu kaufen/ Leseprobe:
Verlag
Deine Buchhandlung





Das Gewölbe des Himmels:
  1. Der Vergessene
  2. Der Unrechte
  3. Der Ausgestoßene
  4. Die Verbündeten



Inhaltsangabe

Der vergessene Gott kehrt zurück – mit all seiner dunklen Macht!
Der Vergessene kehrt zurück und seine Kreaturen aus dem Born gewinnen stetig an Macht. Tahn Junell und seinen Gefährten bleibt nichts anderes übrig, als sich zu trennen. Andernfalls würden sie niemals rechtzeitig ausreicheind Unterstützung für ihr Bündnis gegen den Vergessenen um sich versammeln können. Doch so kämpfen sie an verschiedenen Fronten, und der Vergessene zögert nicht, diese Schwäche auszunutzen. Zu spät erkennen Tahn und seine Freunde, dass sie nicht in jeder Schlacht siegreich sein können.



Band 1 und 2 empfand ich als wirklich gelungene High Fantasy, so habe ich natürlich weitergelesen.



Mir gefallen die Cover sehr, vor allem die Buchrücken sind klasse!
Auch die Weltkarten sind hochwertig und gut zum Nachverfolgen.



Recht schnell habe ich mich wieder an alles erinnert; vor allem die Hauptcharaktere sind mir sehr gut in Erinnerung geblieben.

Der Schreibstil ist wieder toll. Obwohl es ab und an schöne Beschreibungen gibt, ufert es nicht aus und man kann flüssig lesen. D.h. der Autor findet klare Worte, kann aber auch in manchen Momenten einen verzaubern, wie z.B. wenn es um Musik geht.
Teils, vor allem in den politischen Angelegenheiten, werden ganz schön hochgestochene Worte benutzt. Ich bin damit gut klarkommen.
Lesen ließ es sich schnell, allein gestern las ich die letzten 400 Seiten praktisch am Stück.

Die Handlung ist dieses Mal actiongeladener, was ich sehr mag! Man bekommt auch endlich mal einen Einblick, wie es im Born so aussieht, sodass dies nicht so abstrakt bleibt.
Auch die Andeutungen anderer Gefahren aus anderen Ländern.
Da pro Kapitel immer andere Personen zur Sprache kommen, kam kaum Langeweile auf, jeder Erzählstrang hat etwas.
Sogar politische Angelegenheiten werden spannend.
Zudem passiert auch relativ viel, womit man jetzt nicht gerechnet hat. Außerdem merkt man, wie langsam alle Fäden zueinander finden.
Ich würde am liebsten direkt weiterlesen!

Tahn, Vendanji & Co. bleiben tolle Protagonisten, es gibt doch immer mehr Facetten von ihnen zu entdecken.
Vor allem Sutter und Mira habe ich ja ins Leserherz geschlossen.
Besonders gern mag ich irgendwie Helaina, die Regentin. Ihre Kapitel habe ich mit am liebsten gelesen.
Ein gewisser Roth ging mir ja sowas von auf den Sack. Doch das ist nicht schlecht: Er ist eher ein Bösewicht, und es wäre ja viel schlimmer, es würde mich nicht aufregen, was er tut.
Es gibt natürlich noch viel mehr, alle ergänzen gut die Geschichte.

Ich möchte noch sagen, dass mich die Danksagung, das Schlusswort sehr berührt hat. Dort erklärt er die lange Spanne (die ich ja nicht mitbekommen habe, da hier alle Bücher schon draußen waren), und man merkt, dass dies wirklich einen Einfluss auf die Story nahm.


Eine äußerst gelungene Fortsetzung. Definitiv eine meiner liebsten High Fantasy-Reihen.



- 4,5 von 5 Feenfaltern -






Vielen Dank an den blanvalet
Verlag für das Rezensionsexemplar!
Blanvalet
© Anna Salvatore's Bücherreich

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Ich bin erst seit kurzem wieder so richtig im Fantasy Lesemodus, und kann gerade gar nicht genug bekommen :D Dieses Buch klingt auch wirklich toll und wandert jetzt definitiv auf den Wunschzettel *_*


    Ich habe dich gerade erst entdeckt, ein sehr cooler Blog und mal ganz was anderes- wunderschönes Design! Komme nun ganz sicher öfter vorbei :)

    Alles Liebe, Fina
    https://buchlabyrinth.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fina =)
      Erstmal vielen Dank für das 'Lob' *.* ;*
      Freut mich natürlich sehr, dass du öfter vorbeischaust ♥
      Die Reihe ist wirklich besonders, ganz besonders empfehle ich immer "Codex Alera" im Bereich der High Fantasy :D :)

      LG ♥
      Anna

      Löschen
  2. Hallo :)

    Die Rezension ist wirklich gut gelungen (so wie deine anderen Rezensionen auch). Ich mag deine Beiträge wirklich gerne und freu mich immer, wenn ein neuer Beitrag online kommt ^^
    Allerdings habe ich bis heute noch keinen Kommentar geschrieben :/ (Schande über mein Haupt)
    Aber ich habe mir vorgenommen mehr zu kommentieren^^

    Ich finde genauso wie einige andere High - Fantasy Bücher auch dieses hier sehr ansprechen, allerdings traue ich mich nie an solche High-Fantasy Klopper dran. Ich habe zwar schon Das Reich der sieben Höfe und Throne of Glass oder auch die Dämonen - Akademie gelesen, aber vor diesen riesigen, "typischen" High-Fantasy Schinken habe ich dann doch etwas Respekt XD
    Ich habe zwar schon seit Ende 2015 Kalypto Band 1 (war ein Weihnachtsgeschenk) hier, aber naja...
    Auch die Brücke der Gezeiten interessiert mich sehr.

    Hast du vielleicht Empfehlungen für Einsteiger?


    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Paula :)
      Erstmal danke für den langen Kommentar :o :D
      Und danke! Sowas kann man gar nicht glauben, aber freut sich natürlich wie ein Lama :D =)

      Ich weiß, was du meinst, das können echt dicke Brummer sein :D
      Und jetzt empfehle ich es wieder: "Codex Alera" von Jim Butcher ist wahnsinnig toll! Geht so schnell zu lesen (selbst bei kleinerer Schrift) und bringt einfach Spaß :D
      Übrigens fand "Kalypto" nicht ganz so toll (ist vlt nicht gerade einladend zum Einstieg^^), aber vlt trifft es ja deinen Geschmack :-)

      LG ♥
      Anna

      Löschen
    2. Danke für deine Antwort ^^

      Von Codex Alera habe ich noch nie gehört, schaue ich mir gleich mal an :)

      Kalypto hätte ich mir wahrscheinlich selbst gar nicht gekauft, aber da ich es geschenkt bekommen habe steht es nun hier und bietet sich an XD


      Liebe Grüße :)

      Löschen
    3. Kein Problem ;)
      Genau, also 'Codex Alera', 'Das Gewölbe des Himmels' und 'Die Blausteinkriege'(Ja noch eins xd) sind für Anfänger, denke ich mal, perfekt :D

      LG ♥
      Anna

      Löschen

Jeder Kommentar ist erwünscht! :D
Schreibt eine kurze Nachricht, dass ihr hier gewesen seid, oder schreibt einen 2000-Wörter Aufsatz, ich freue mich über alles <3
(außer Morddrohungen, Beleidigungen etc. :P)
Ach ja, wenn ihr auch Blogger seid, lasst gerne eure Links da ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...